Fr, 27.09. 20.15 Uhr
Musik
George Gershwin-Rezital

George Gershwin-Rezital

„Ich komponiere Amerika“ - eine Klang-Chronik von Armin Brunner

«Ich wette, dass Gershwin jeden Hundertmeterlauf gewinnen würde, sofern nur hinter der Ziellinie ein Klavier steht. Ich habe nie einen glücklicheren Menschen gesehen als George am Klavier, wenn er frisch drauflos improvisierte – als Klavierspieler war er ebenso süchtig wie als Raucher». (George Kaufman, amerikanischer Drehbuchautor)

Zwei Grossmeister der Jazz-Szene, der USA-Schweizer Daniel Schnyder und der vielseitige Jazz Pianist Gregor Müller, einer der besten Tastenkünstler der Schweiz, spielen George Gershwin, und das heisst: «Musik von tiefer Melancholie und gleichzeitig kühner Hemmungslosigkeit und fiebrigem Vorwärtsdrängen». (NY – Times)

Daniel Schnyder, Saxophon

Gregor Müller, Piano

Graziella Rossi, Sprecherin

Helmut Vogel, Sprecher

 

Bar&Abendkasse
ab 19.15 Uhr

Eintrittspreis
Fr. 45/30/20
(regulär/Mitglieder/Kulturlegi)